Arolla Ski-Express

Abfahrtsorientierte Kurzdurchquerung der Skiberge um Arolla mit Hüttenübernachtung. Dieses Wochenende krönen wir mit der Pointe Vouasson Nordabfahrt.

Termine

Preis:

270,- €

Dauer:

2 Tage

Teilnehmer:

4-6

Schwierigkeit:

Schwierigkeit

Unterkunft:

einfach: Hütte / Lager

 Arolla Ski-Express

Das Gebiet um Arolla hat es uns seit langem angetan und die alpinen Skitouren bieten wir schon seit langem an. Hiermit erweitern wir unser Angebot für diejenigen die nur ein Wochenende Zeit haben mit einer Minidurchquerung und tollen langen steilen Abfahrten. Damit es nicht am Samstag zu stressig wird treffen wir uns bereits Freitagabend in unserem absoluten Lieblingshotel in Arolla. Es gehört zu den Historic Hotels of Switzerland und stammt aus der Jahrhundertwende – lasst euch überraschen.

Tourenablauf

Die Lifte ( Teller Lifte- sehr rustikal) bringen uns flott aus 2800m. Hier geht gleich los mit einem steilen Aufstieg zur Le Cassorte 3301m und einer grandiosen, steilen langen Abfahrt. Ziel ist nach einem Wiederaufstieg die Aig. Rouges Hütte. Beste Aussicht auf die Walliser Eisriesen inkl. Das Tourenziel am Sonntag ist der Pointe de Vouasson 3489m. Das Beste zum Schluss – nordseitiger endlos „cruiser“ über 2000 Hm nach Evoléne. Von dort geht es per Taxi oder Bus zurück zum Ausgangspunkt.

Anforderungen

Sicheres Skifahren auf allen Pisten und im steilen Gelände ( kurze Stellen bis 40-45° abseits der Pisten, Kondition für ca. 5 Stunden Aufstieg (max. ca. 1000 -1300 Höhenmeter Aufstieg) Samstag ca. 1300m - Sonntag ca. 800m Aufstieg.

Ausrüstung

Komplette Skitourenausrüstung. LVS Sets und auf Wunsch Testski von Black Diamond werden bei dieser Veranstaltung von uns kostenlos gestellt.

Leistungen

  • Organisation und Führung durch den Picos Bergführer
  • Leihausrüstung
  • Alle Spesen des Bergführers

Zusatzkosten

  • 1 x Übernachtung/HP im Hotel ca. 80 .- CHF/Nacht
  • 1 x Übernachtung/HP im Hotel ca. 65 .- CHF/Nacht
  • Seilbahn ca. 20 .- CHF
  • Tagesverpflegung und Getränke auf Hütten.

Specials

Zu dieser Tour

Terminoptionen: wenns beim ersten Mal nicht klappt.

Anspruchsvolle Ziele benötigen die richtigen Bedingungen. Das klappt nicht immer auf Anhieb. Du willst nicht mit dem Bergführer losziehen, wenn Deine Traumroute gar nicht möglich ist? Das verstehen wir. Bei individuell organisierten Touren vereinbaren wir vorab, wie wir mit dieser Situation umgehen.

Natürlich können wir in der Hauptsaison nicht alle Touren absagen. Aber wir einigen uns sicher auf eine faire Herangehensweise: einen Gutschein für den nächsten Versuch, ein angepasster Tagessatz oder kürzere Tourdauer.

Top - Leihausrüstung inklusive.

Ganz ehrlich: wir benutzen unser Ausrüstung sehr intensiv und arbeiten mit Herstellern zusammen, die selbige verkaufen wollen. Wenn Du also etwas testen möchtest, ist das in unserem Sinne. Dafür verlangen wir kein Geld.

Bei allen unseren Touren ist die Leihausrüstung grundsätzlich enthalten. Wenn Du zwar eigene Ausrüstung besitzt, aber zum Beispiel bei einer Durchquerung Gewicht sparen möchtest, bekommst Du Leichtsteigeisen von uns. Oder Du möchtest einen Ski testen. Oder die neuesten Steileisgeräte. Natürlich haben wir nicht alles vorrätig, aber wir helfen mit Material aus, soweit wir können.

Persönliche Kommunikation statt Follower und Likes.

Machen wir uns nichts vor: Für Firmen ist Social Media meist Mittel zum Marketingzweck. Und irgendwie doch ziemlich oberflächlich. Wir haben für uns entschieden, dass wir den direkten Kontakt zu unseren Gästen bevorzugen. Auch außerhalb der 'Geschäftsbeziehung'.

Was das bedeutet? Du möchtest die ersten selbständigen Touren angehen? Melde Dich bei uns, wir geben gerne Empfehlungen. Meistens wissen wir auch, wo die Verhältnisse gut sind... Du benötigst Ausrüstungstipps? Möchtest die Lawinenlage diskutieren? Mit vielen unserer Gäste stehen wir langfristig in Austausch. Wir nehmen uns die Zeit, denn es macht auch uns Spaß, von Alpinist zu Alpinist zu fachsimpeln.