Lift, Hike & Ride Lötschental

Powder Deluxe, Firn und Abfahrten bis 1600 Hm zwischen Wallis und Berner Oberland. Das Lötschental ist einer dieser Hidden Gems..

Termine

Preis:

550,- €

Dauer:

4 Tage

Teilnehmer:

4-6

Schwierigkeit:

Schwierigkeit

Unterkunft:

komfortabel: Hotel (-bett)

Lift, Hike & Ride Lötschental

Als einem unserer Freeride – Hausgebiete verfügen die Picos Bergführer im Lötschental über exzellente Gebietskenntnis und kehren immer wieder gern zurück. Die grandiose Szenerie, der Schneereichtum und die unaufgeregte Atmosphäre machen den Reiz dieses Freeride – Juwels aus.
Vom Hockenhorn-Lift in 3150 Metern Höhe ausgehend haben wir diverse Möglichkeiten uns in verschiedensten Schneeverhältnissen zu tummeln. Aufstiege bis maximal 3 Stunden ermöglichen uns zahlreiche Varianten vom Petersgrat zurück nach Blatten oder z.B. über den Galmpass hinunter nach Ferden zu fahren. Wenn es die Verhältnisse erlauben, ist eine Tour nach Leukerbad möglich und mit der Abfahrt vom Torrenthorn nach Albinen ein echtes Ski-Highlight. Das Verhältnis von Aufstiegs- zu Abfahrtsmetern ist nahezu unschlagbar.

Das urige 3 Sterne Hotel Edelweiss liegt in Blatten und bietet uns heimelige Doppelzimmer mit Du/WC, gutem Frühstück und sehr gutem Abendessen in der typisch Walliser Gaststube. Der Skibus hält 100m vom Haus entfernt.

Tourenablauf

Es gibt kein festes Programm. Der Picos - Bergführer sucht je nach Situation die geeignete Exposition aus. Gestartet wird meist vom Hockenhorn. Von dort aus ziehen die Runs sternförmig in alle Richtungen. Auch Abfahrten in die benachbarten Täler nach Norden und Westen sind denkbar.

Anforderungen

Du solltest regelmäßig neben der Piste fahren oder zumindest absolut sicher und sportlich auf allen Pisten unterwegs sein. Gefordert ist sicheres paralleles Skifahren in 35° steilem Gelände abseits der Piste in allen Schneearten, Kondition für intensives Skifahren und Aufstiege bis zu 3 Stunden.

Ausrüstung

Breite Tourenski oder tourentaugliche Freerideski, LVS - Notfallausrüstung. Gurt. Wir ergänzen gerne fehlende Ausrüstung.

Leistungen

  • Organisation und Führung durch den Picos Bergführer
  • Leihausrüstung
  • Testski falls gewünscht
  • Alle Spesen des Bergführers

Zusatzkosten

  • 3 x Übernachtung/HP im Hotel ca. 100 .- CHF/Nacht
  • Liftpass ca. 200.- CHF
  • Tagesverpflegung und Getränke.

Specials

Zu dieser Tour

Top - Leihausrüstung inklusive.

Ganz ehrlich: wir benutzen unser Ausrüstung sehr intensiv und arbeiten mit Herstellern zusammen, die selbige verkaufen wollen. Wenn Du also etwas testen möchtest, ist das in unserem Sinne. Dafür verlangen wir kein Geld.

Bei allen unseren Touren ist die Leihausrüstung grundsätzlich enthalten. Wenn Du zwar eigene Ausrüstung besitzt, aber zum Beispiel bei einer Durchquerung Gewicht sparen möchtest, bekommst Du Leichtsteigeisen von uns. Oder Du möchtest einen Ski testen. Oder die neuesten Steileisgeräte. Natürlich haben wir nicht alles vorrätig, aber wir helfen mit Material aus, soweit wir können.

Persönliche Kommunikation statt Follower und Likes.

Machen wir uns nichts vor: Für Firmen ist Social Media meist Mittel zum Marketingzweck. Und irgendwie doch ziemlich oberflächlich. Wir haben für uns entschieden, dass wir den direkten Kontakt zu unseren Gästen bevorzugen. Auch außerhalb der 'Geschäftsbeziehung'.

Was das bedeutet? Du möchtest die ersten selbständigen Touren angehen? Melde Dich bei uns, wir geben gerne Empfehlungen. Meistens wissen wir auch, wo die Verhältnisse gut sind... Du benötigst Ausrüstungstipps? Möchtest die Lawinenlage diskutieren? Mit vielen unserer Gäste stehen wir langfristig in Austausch. Wir nehmen uns die Zeit, denn es macht auch uns Spaß, von Alpinist zu Alpinist zu fachsimpeln.

Klimaschutz: Handeln statt Reden.

Umweltschutz darf nicht zur Imagepflege instrumentalisiert werden. Wer als Reiseanbieter sein Geld mit Flugreisen verdient, sollte sich nicht auf die Schulter klopfen, weil er Umweltpapier verwendet und Ökostrom bezieht. Dem unbestreitbaren Schaden, den wir mit unserer Tätigkeit anrichten, versuchen wir ohne viele Worte mit diesen Schritten zu begegnen:

Wir unterstützen Dich bei der umweltfreundlichen Anreise mit der Bahn: wir holen Dich nach Möglichkeit vom Bahnhof ab, bieten eine Mitfahrgelegenheit zum Zielort und stellen Leihausrüstung zur Gepäckminimierung zur Verfügung. Zudem übernehmen wir bei ausreichender Teilnehmerzahl bis zur Hälfte Deiner Fahrtkosten.

Bei der Anreise mit dem Auto kompensieren wir unsere, sowie die CO2 Emissionen unserer Gäste, ohne dass Mehrkosten entstehen. Transparent und nachvollziehbar. Natürlich darfst Du dich daran auch gerne beteiligen. Und wenn Du Fragen hast, sprich uns an!